Öko­systeme

Aktiver Klimaschutz

Klimastrategie der Schwarz Gruppe

Der Klimawandel stellt unsere Gesellschaft vor enorme Herausforderungen und macht ein Handeln auf allen gesellschaftlichen Ebenen unabdingbar. Als Schwarz Gruppe ist es unser Anspruch, die Auswirkungen des Klimawandels möglichst gering zu halten und die Emission von Treibhausgasen stetig zu minimieren.

Im Rahmen unserer gruppenweiten Klimastrategie sind wir als Schwarz Gruppe bereits im August 2020 offiziell der Science Based Targets Initiative beigetreten. Nach der Erstellung der vollständigen Klimabilanz sowie der Analyse des CO2-Fußabdruck, wurden nach der Methodik der Science Based Targets Initiative Klimaschutzziele festgelegt und mit Maßnahmen zu Reduktion, Vermeidung oder Kompensation des CO2-Ausstoßes in Betrieb und Lieferkette hinterlegt.

Ziele der Schwarz Gruppe

Die Schwarz Gruppe wird ihre betriebsbedingten Treibhausgasemissionen (Scope 1 und 2) bis 2030 um 55 Prozent im Vergleich zu 2019 verringern. Lidl und Kaufland haben sich im Zuge dessen das Ziel gesetzt, ihre betriebsbedingten Treibhausgasemissionen (Scope 1 und 2) im selben Zeitraum um 80 Prozent zu reduzieren. Lieferanten, die für 78 Prozent der produktbezogenen Emissionen verantwortlich sind, werden von der Schwarz Gruppe dazu angehalten, bis 2026 selbst ein Klimaziel nach den Kriterien der Science Based Targets Initiative zu definieren.

Vielfältige Maßnahmen zur Reduktion, Vermeidung oder Kompensation des CO2-Ausstoßes in Betrieb und Lieferkette dienen der Erreichung dieser Ziele.

Mit unserer Klimastrategie unterstützen wir das Pariser Klimaabkommen und leisten einen messbaren Beitrag zur Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius.

1.184

Kaufland- und Lidl-Filialen sind jeweils mit mindestens einer E-Ladestation ausgestattet (2019)

793.731

Photovoltaikanlagen betreibt die Schwarz Gruppe (2019). Das entspricht einer Fläche von 111 Fußballfeldern

Umsetzungen und Maßnahmen

25,8

pro Mitarbeiter

11.550,731 m³

gesamt

Umsetzungen und Maßnahmen

Mehr als
420.000 m²

Blühflächen haben Lidl und die Schwarz Produktion bereits in Deutschland angelegt (2018-2019)

Umsetzungen und Maßnahmen