Produkt­qualität

Bewusste Ernährung

Stefan Genth,
Hauptgeschäftsführer Handelsverband Deutschland (HDE), Berlin

Bewusste Ernährung beginnt beim Einkaufen. Der Lebensmittelhandel bietet eine breite Palette vielfältiger Nahrungsmittel, die es Verbraucherinnen und Verbrauchern ermöglicht, sich ausgewogen und gesundheitsfördernd zu ernähren. Mit der Reduktion von Zucker und Salz in ihren Eigenmarken leisten die Handelsunternehmen dazu einen wertvollen Beitrag. Auch die Verbraucherinformation spielt eine zentrale Rolle: Durch eine entsprechend transparente Kennzeichnung der Waren und begleitende Informationskampagnen der Händler werden die Kundinnen und Kunden sensibilisiert und bei ihrer verantwortungsvollen Wahl an den Regalen unterstützt.

Ziel Kaufland
Bis 2021 durchschnittlich
20%

des Zucker-, Salz- und Fettgehalts bei mehr als 300 Eigenmarkenartikel

Ziel Lidl
Bis 2025
20%

des absatzgewichteten, durchschnittlichen Gehalts an zugesetztem Zucker und Salz im Eigenmarkensortiment

Umsetzungen und Maßnahmen

Zertifizierte Rohstoffe

Dr. Katrin Hoenicke,
Geschäftsführerin Eurofins Analytik GmbH

Produktsicherheit und Qualität ist unsere tägliche Arbeit. Als Experten wissen wir, dass insbesondere im Zusammenhang mit Lebensmitteln einwandfreie Produkte und klare Herkunftskennzeichnungen unerlässlich sind – es geht um nichts Geringeres als die Gesundheit der Verbraucher und den Schutz vor Täuschung. Um beides vollumfänglich gewährleisten zu können, ist es für Handelsunternehmen wie die Schwarz Gruppe unerlässlich, sich konsequent für eine systematische Qualitätssicherung in allen Stufen der Lebensmittelkette einzusetzen.

Umsetzungen und Maßnahmen

Umsetzungen und Maßnahmen