Handschlag

Neckarsulm, 16. November 2020

Gruppenweiter Code of Conduct für Geschäftspartner

Als Teil einer verantwortungsbewussten Unternehmensgruppe bekennen wir uns zu klaren und verbindlichen Prinzipien in allen Bereichen des unternehmerischen Handelns.

Mit dem gruppenweiten Code of Conduct für Geschäftspartner setzen wir ein Zeichen der Verantwortung, das nicht nur auf dem Papier steht, sondern auch in der Praxis überprüft wird.

Die Verantwortung, unser Handeln und dessen Auswirkungen entlang der Lieferketten sachgerecht zu adressieren, teilen wir mit all unseren Geschäftspartnern und nehmen sie damit aktiv mit in die Pflicht. Seit November 2020 gilt für all unsere Geschäftspartner der gruppenweite Code of Conduct, in dem die Schwarz Gruppe die Einhaltung etablierter Standards zur Reduzierung negativer ökologischer und sozialer Auswirkungen in der Lieferkette sowie die Gewährleistung von Umweltstandards in der Produktion fordert. In diesem Rahmen verpflichtet wir auch unsere direkten und indirekten Lieferanten zur Achtung der Menschenwürde, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sowie zur Befolgung der international anerkannten Prinzipien des UN Global Compact und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen. 

Den gruppenweiten Code of Conduct für Geschäftspartner können Sie sich hier anschauen.

info
Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.